Aktuelles

Mai 2024: Hauptschule Gevelsberg erhält Förderprogrammzuschlag

"Mehr Geld für Schulen in schwierigen Lagen - Hauptschule Gevelsberg profitiert vom neuen Förderprogramm von Bund und Land" titelt die Westfalenpost vom 18. Mai 2024.

Um den kompletten Artikel zu lesen, bitte auf die Abbildung klicken.

Februar 2024: Wir sagen "NO"!!!

Mit einem eindeutigen "NO" positioniert sich die Gemeinschaft der Hauptschule Gevelsberg gegenüber Rassismus, Rechtsradikalismus, Antisemitismus, Islamfeindlichkeit und jeglicher anderer Form von Diskriminierung!

November 2023: Rap-Projekt mit Rapagogen

Während der Projektwoche fand an unserer Schule ein Projekt für Schülerinnen und Schüler statt, bei dem diese bei der Produktion eines Rapsongs professionell unterstützt wurden. Die Anleitung erfolgte durch who.am.I aus Mannheim.

Finanziert wurde das Projekt durch die Respekt Coaches der AWO-EN. Hierfür wollen wir uns nochmals ausdrücklich und herzlich bedanken!

Den fertigen Track kann man hier hören:

November 2023: Schüler*Innen wirken an Video für die Statt-Rundfahrt Gevelsberg mit

Fünf Schülerinnen und Schüler haben sich engagiert, um einen Teil der Geschichte des Gevelsberger Krankenhauses, heute als Fliedner Klinik bekannt, in Bild und Ton als Kamishibai-Theater zu erzählen. Das Video ist Bestandteil eines Projekts, bei dem es sich um die Entstehung einer digitalen Version der Statt-Rundfahrt Gevelsberg handelt.

Die Fliedner Klinik wurde im Nationalsozialismus dazu genutzt, Zwangssterilisationen durchzuführen.

Hier wird die Geschichte eines fiktiven Paares dargestellt, welche sich evtl. in dieser oder ähnlicher Art zugetragen hat.

Mit viel Respekt und Demut haben sich die Schülerinnen und Schüler an dieses sensible Thema herangetastet. Dabei ist dieses Video entstanden, welches wir nun der Öffentlichkeit präsentieren.

07. bis 10. November 2023: Projektwoche

In der Gemeinschaftshauptschule Gevelsberg findet in der Woche vom 07. bis zum 10. November 2023 die Projektwoche zur Woche für Zivilcourage und gegen rechte Gewalt der Stadt Gevelsberg statt.  Mit kreativen Ideen und vielen externen Partnern, organisiert u.a. von den Respekt Coaches des JMD/AWO-EN konnte ein buntes Programm erstellt werden. 

Dieses wird am 10. November 2023 um 11:00 Uhr in der Aula des Schulzentrums präsentiert. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.